Unbenanntes Dokument
 
     

 

Gutachten

In Abhängigkeit von den gerichtlichen Fragestellungen werden von mir sowohl entscheidungsorientierte als auch lösungsorientierte Gut­achten erstattet.

Die Erstattung des Gutachtens kann schriftlich und/oder mündlich erfolgen.

Bei lösungsorientierter Begutachtung ist auch die Erarbeitung von Elternvereinbarungen möglich. Kurzgutachten - etwa bei gegebener Einigungsbereitschaft der Kindeseltern - können ebenfalls abgefasst werden.

Gutachterliche Stellungnahmen werden bei kurzfristig gegebenem Bedarf und nach richterlicher Anforderung in der Regel innerhalb weniger Tage vorgelegt.

Des Weiteren führe ich auch Begutachtungen für Jugendämter durch: beispielsweise zu Vermittlungsfragen, zu diagnostischen Fragestellungen und zu Belangen des Umgangs von Pflegekindern mit Mitgliedern der Herkunftsfamilie.

Nicht von mir übernommen werden Begutachtungsaufträge von Pri­vat­personen.

Dr. Melanie Thole-Bachg
 
 
 

Unbenanntes Dokument
Gutachten
Qualifikationen
Schwerpunkte
Arbeitsmerkmale

Infopoint
Seminare
Nützliche Links

Startseite